Kontakt

CDU Geldern

Hartstraße 5
47608 Geldern
Telefon 0 28 31 - 38 67
E-Mail: info@cdu-geldern.de

Kontakt


Aktuelles

07. Dezember 2017

Mitgliederversammlung der CDU in Geldern

Mitgliederversammlung

Foto von links: Georg Kreutz, Stefan Wolters, MdB. Stefan Rouenhoff,  Hans Willi Erkenz und Bürgermeister Sven Kaiser

Zum Jahresabschluss lud der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Stefan Wolters die Mitglieder der Gelderner CDU zum Jahresrückblick und zur Diskussion mit dem Bürgermeister der Stadt Geldern Sven Kaiser sowie dem Kreis Klever CDU-Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff ein.

Der Einladung folgten mehr als 50 Gäste. Wolters ging zunächst auf die Landtagswahl im Mai und die Bundestagswahl im September 2017 ein und lobte das große Engagement der CDU-Wahlkämpfer vor Ort sowie den unermüdlichen Einsatz der Landtagskandidatin Margret Voßeler und des Bundestagskandidaten Stefan Rouenhoff in den jeweiligen Wahlkämpfen. Bürgermeister Sven Kaiser informierte über den künftigen Investitionsbedarf mit Blick auf die städtischen Schulen. Allerdings seien schon in diesem Jahr mehrere hunderttausend Euro in die Schuleinrichtungen geflossen, so dass die notwendige Modernisierung schon jetzt angegangen werde.

Der Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff informierte die Mitglieder über die neuesten Entwicklungen in der Bundeshauptstadt und die Schwerpunkte seiner Wahlkreisarbeit, unter anderem die Verbesserung der medizinischen und ärztlichen Versorgung, Digitalisierung und die Förderung des Mittelstandes. Rouenhoff erklärte, dass es eine große Koalition nicht um jeden Preis geben dürfe. Er sprach sich allerdings gegen Neuwahlen aus, das Wahlergebnis sei zu respektieren. Notfalls müsse auch eine Minderheitsregierung in Betracht gezogen werden.

03. Dezember 2017

Stefan Rouenhoff zu Gast bei der CDU Geldern

Stefan Rouenhoff

Die Gelderner Christdemokraten laden am

Donnerstag den 07.12.2017 um 19:30 Uhr

zur diesjährigen

offenen Mitgliederversammlung
in das Restaurant „Lindenstuben“
(Stauffenbergstraße 37,47608 Geldern)

ein.

Als Gastredner wird der neue Kreis Klever Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff erwartet. Er wird er von den bundespolitischen Entwicklungen der vergangenen Wochen sowie seinen ersten Erfahrungen als Mitglied des Deutschen Bundestages berichten. Im Anschluss ist für die Beantwortung von offenen Fragen und die Diskussion genügend Zeit eingeplant. Eingeladen sind die Mitglieder des Gelderner CDU Stadtverbandes sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Geldern.

27. September 2017

CDU-Fraktion verabschiedet  Karl - Heinz Lorenz

CDU

In der letzten Fraktionssitzung der Gelderner CDU wurde Karl - Heinz Lorenz mit einem herzlichen Dankeschön für seine engagierte kommunalpolitische Arbeit in den vergangenen Jahren verabschiedet. Seit 2004 hat er sich als Ratsherr für die CDU um die Weiterentwicklung der Stadt Geldern verdient gemacht. Als Fraktionsvorsitzender hat Karl - Heinz Lorenz die Gelderner CDU-Fraktion während einer turbulenten Phase nach innen sowie auch nach aussen zusammengeführt, so dass die politische Arbeit im Team der CDU-Fraktion wieder im Vordergrund steht.

03. August 2017


Gelderner Senioren Union besucht die Ausstellung “Wunder der Natur”

Oberhausen

Zu einem Ausflug in die Ausstellung „Wunder der Natur“ im Oberhausener Gasometer trafen sich die Mitglieder der Gelderner Senioren Union der CDU an der Franziskusschule in Geldern. Da alle Senioren der CDU „gute Laune“ mitbrachten, war die Voraussetzung zur Mitfahrt mit den „Freunden des Eintracht-Stammtisches“ gegeben.

Weitere Infos

29. Juni 2017

Mitgliederversammlung der CDU Kapellen

Der Vorsitzende Georg Kreutz wurde einstimmig wiedergewählt.

georg kreutz

Turnusgemäß lud die Kapellener CDU zu ihrer Mitgliederversammlung. Unter der Zuhörerschaft vieler Parteimitglieder konnte der Vorsitzende Georg Kreutz zur Arbeit des Vorstandes berichten. Insbesondere die aktuellen Anträge wurden nochmal vorgestellt und von den anwesenden Mitgliedern sehr positiv bewertet. Sowohl bei der Ausweisung von Parkmöglichkeiten im Ortskern von Kapellen, als auch bei der Ausweisung weiterer Baugrundstücke ist man auf einem guten Weg. Dies bestätige auch Bürgermeister Sven Kaiser, welcher darüber hinaus einen Überblick über die aktuellen Themen gab. Ebenso konnte er verschiedene Fragen der Parteimitglieder zufriedenstellend beantworten.

Bei den folgenden Wahlen wurden alle Vorstandsmitglieder einstimmig gewählt. Dem wiedergewählten Vorsitzenden Kreutz stehen Rainer Hagmans und Dominik Wolters als stellvertretende Vorsitzende zur Seite. Schriftführerin und Mitgliederbeauftragte ist Christiane Herrmann. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Fred Backus, Herbert Verfürth, Bärbel Wolters und Michael Wolters.

Im Anschluss berichtet Stefan Wolters, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Geldern aus dem Kreistag und blickte zurück auf die erfolgreiche Landtagswahl. Er bedankte sich bei allen Wahlkämpfern für das große Engagement und gab einen Ausblick auf die bevorstehende Bundestagswahl.

In seinem Schlusswort machte der bestätige Vorsitzende Georg Kreutz deutlich, dass sich die CDU Kapellen auch weiterhin für die Belange von Kapellen, Aengenesch, der Boeckelt und Zitterhuck einsetzen wird.

26. Mai 2017

Mitteilung der Geschäftsstelle

Am Freitag, den 26. Mai 2017

sowie vom 06. Juni bis 9. Juni 2017

ist unsere Geschäftsstelle geschlossen.



28. April 2017

CDU Ratsherr Michael Manten
in den Kreisagrarausschuss gewählt

Michael Manten

Bei der Neuwahl des Kreisvorstandes wurde Michael Manten mit 96,3 % Zustimmung als Beisitzer in den Kreisagrarausschuss gewählt. Außerdem ist er Ersatzdelegierter für die Landesdelegiertentagung.


31. März 2017

Gelderner CDU in Brüssel und Mechelen

CDU Geldern in Brüssel

Mitglieder der Gelderner CDU besuchten am 31. März 2017 die europäische Hauptstadt Brüssel. Gleich drei Termine standen an diesem Tag auf dem Programm. Mit dabei: der Bundestagskandidat für den Kreis Kleve Stefan Rouenhoff.

Bitte lesen sie hier weiter

"CDU Stadtverband Geldern
Nordwall 15
47608 Geldern
E-Mail: info@cdu-geldern.de
Telefon: 0 28 31 - 38 67